Posaunenchor Fulda

Musik ist unsere Leidenschaft

Über uns: Das sind wir ...

"Irgendwann im Sommer 1946 ergriff der damalige Gemeinde-Diakon Karl Lohaus die Initiative, in Fulda einen Posaunenchor zu gründen". So beginnt die Chronik unseres Posaunenchors. 

Die 1946 mit wenigen Bläsern begonnene Chorarbeit war von Anfang an dazu bestimmt, das Gotteslob bei Gottesdiensten und kirchlichen Veranstaltungen hörbar zu machen. Anfangs waren es nur wenige Bläser. In den folgenden Jahren wuchs die Mitgliederzahl jedoch kontinuierlich.

Als Lohaus 1952 eine Anstellung beim Posaunenwerk der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau erhält, übernimmt Gerhard Kanis die Leitung. Als dieser 1954 aus beruflichen Gründen Fulda verlassen muss, übernimmt Gründungsmitglied Hans-Helmut Reinmöller die Chorleitung.

Er führt den Chor 20 Jahre lang sehr engagiert und mit viel Einsatz, bis er 1974 im Alter von nur 43 Jahren unerwartet verstirbt. Danach übernimmt Günther Chmiel einige Jahre die Chorleitung. Von 1977 bis 1997 leitete Rudolf Dübler  den Chor. Seit 1997 liegt die Chorleitung in den Händen von Joachim Enders.